Gäste haben ein Einblick in das Forum, zum Kommentieren jedoch müsst ihr euch schon anmelden erbittend
 
StartseiteFAQAnmeldenNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Herr der Ringe - ein süsses Erlebnis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Die Geschichte des Magiers und der Elbin
- war klasse
0%
 0% [ 0 ]
- fehlt noch was
0%
 0% [ 0 ]
- musste Tränen lachen
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 0
 

AutorNachricht
Namehrauka
König
König
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 34
Ort : Koblenz
Points : 26
Reputation : 0
Anmeldedatum : 01.10.07

BeitragThema: Herr der Ringe - ein süsses Erlebnis   Do Jan 12, 2012 6:01 am


Soran: Und wo war der Bruder von Vivienne die ganze zeit gewesen? Naja am streunen durch den Wald, die Umgebung anschauen und wieder zurück mal was trinken ,dann die Bücherei aufsuchen und wieder raus , aber er war wieder gepflegt und herausgeputzt kann man sagen kein Landstreicher Magus mehr. momentan saß er auf einem Stein und betrachtet den Himmel gut okay den Regenguss hat er wirklich dagehockt und einfach meditiert solange dieser anhielt.

Aranduriel
: ein streifen war zu hören, was den Stoff raschelnd auf den Boden anging, als eine junge Elbenmaid seitlich eines Baumes schaute und dabei ihren blick auf Soran warf, der wie ein Stein war. ein immer wieder kehrender blick zurück zu den anderen die kichern, würde sie nun ihren Mut zusammen nehmen und langsam auf Soran zu gehen und diesen dann an der Schulter berührten wollte, nun auch Damen scherzen untereinander und machen Mutproben unter sich als Aranduriel es nun wagen wollte Soran zu berühren da man sagte das meditieren der Magus wie Steine kalt sich anfühlen


Soran
: er selber hatte das rascheln vernommen und auch das kichern gehört ein wenig hob er innerlich die brauen er wirkte wie festgefroren auf diesem Stein , dann schlich sich ein schmunzeln auf seine Lippen als er merkte das jemand nahe kam , und ihn an der Schulter berührte das ließ er auch zu ." Hat man euch nie gesagt das man einen Magus nicht bei seiner Übung stören sollte?" das sprach er jedoch mit einer sehr ruhigen gelassenen stimme aus er fühlte sich etwas kühl an aber das lag am Regenwasser und auch an der Luft ansonsten war da noch ein kleiner hauch wärme drin


Aranduriel
: sie lies ein Moment ein kurzen Schrei raus, doch hold sie dann selbst erschrocken dadurch die Hand ruckartig vor dem Mund um ihr lachen ein wenig zu unterbinden als diese wieder herab genommen wird und sie mit ein wenig auf der Lippe kneifend dann schmunzelnd zu Wort bringt " Da habt ihr recht mein Herr, vergebt mir diese störrische Handlung, doch ich wollte nur einen gerückt folgen was man über jene die meditieren erzählt und dies kann man leider nur heraus finden wen es einer macht. vergebt mir bitte meine leichtsinnige Handlung, ich wusste es nicht besser." ein fast engelhafter entschuldigter Blick wird zu ihn geworfen

Soran
: er machte langsam die Augen auf und musste bei dem leisen Schrei , auflachen und würde dann die fremde ansehen und sich auch erheben und einen kleinen Moment nachdenken und nickten. " nun , ich denke das ich es euch verzeihe ." er neigt den Kopf nach links und ein wenig keck lächelte er nun als eine Strähne des Haares ins Gesicht rutschte " Wenn ihr mir euren Namen verratet ,hohe Herrin." nun er war ja manchmal wirklich mit Etikette beseelt wenn er den wollte zumindest.


Aranduriel
: mit ein zierlichen schmunzeln streift sie ihre Kleidung und schaut beschämt auf
" Aranduriel, ich lebe in diesen hause seid kurzen. Wir mussten aus den grauen Anfuhrten fliehen und ihr seid wohl jener Magus, von dem seid Tagen gesprochen wird, jener der hohe Erwartungen und Hoffnung nach Bruchtal brachte, nicht wahr? " was man sich so immer erzählte untereinander

Soran: er hob die Brauen beide an " Bitte ? Hohe Erwartungen und Hoffnungen?" er musste minimal auflachen es klang amüsiert und doch sanft zu gleich ." ich glaube da sprecht ihr von jemanden anderes Werte Aranduriel ." er neigt ein wenig das Haupt " Mein Name ist Soran Miridian , Magus der Erde aus der Stadt Gondor." ehe er sie leicht besorgt anblickte." geflohen von den Anfuhrten? Was ist passiert ? " ist der feind schon so dreist geworden?

Aranduriel
: "Ich kann noch nicht darüber sprechen, die Wunden und der Schock , sie sitzen noch zu tief um es zu sagen" kommt es ruhig hervor, als ein Moment ihr Gesicht versteinert, ehe ein lächeln, auch wen es aufgesetzt war, nur versuchte die Situation zu retten ehe sie kippt

Soran: er nickt leicht zu ihren Worten" ich verstehe." er stellte sich aufrecht hin und einen Moment sorge huscht über sein Gesicht er war wirklich zu rechten zeit zurück gekommen kann man sagen 9 Monate verschwunden und nun wo der ärger kam war er wieder da , mhm typisch Magier nicht wahr? "Aber sagt , wer sind die kichernden Damen im hinter Grund, oder sind diese zu scheu sich zu zeigen." er musste lächeln." und wieso Hoffnung und hohe Erwartungen ? Wer behauptet dies?" das kam ein wenig forschender von ihm.

Aranduriel: sie blickt nach hinten und würde dabei dann mit ein schmunzeln wieder zu ihn schauen "Arveniel und Milith, sie sind zwei entfernte Cousine des hohen Herrn und sie behaupten gehört zu haben das ihr in Gondor noch wunder vollbringen werdet, ihr und eure Schwester . zumal für den weg der Menschen .......

Soran
: "Ist dem so?" fragte er dann in ruhe und schob die brauen einen kleinen Moment nachdenklich zusammen und betrachtet dann einen kurzen Augenblick die anderen beiden und schüttelt den Kopf." die einzigen wunder die ich vollbringen könnte ist mal pünktlich zu einer versammeln zu kommen."meinte er leicht scherzend." nun ich weiß nicht welche Visionen da gesprochen wurden aber, ich sehe mich nicht als wunder Wirker muss ich gestehen. Ich bin nur ein einfacher Magier." gut ok der einen Gott um die ecke gebracht hat aber...das ist ne andere Geschichte

Aranduriel: "Ihr mögt nur ein Magier sein, doch ihr seid mehr als nur einer, ihr seid doch auch ein Mann, ein Mann der Gefühle und emotionale war nimmt, wie hass, Neid, Freude und Trauer, ihr könnt euch nun nicht so hinstellen als wäre dies nichts was euch nicht betreffen würde" und mit aufmerksamen blick schaut sie weiterhin zu ihn, gut gab noch mehr was ihr einfallt aber das würde sie nun ihn nicht wissen lassen

Soran
: "nun ich nehme einiges wahr, und doch die emphatisch ist meine Schwester nicht ich werte Dame."sagte er nur mit einem knappen Mundwinkel heben.
" Euch fällt es also schwer den Flug der Magie vernünftig zu steuern " meinte er nur in aller ruhe und hob einen kleinen Moment die braue nachdenklich ." Hm wenn ihr das nächste mal mit Magie befasst ." meinte er in aller ruhe ." Stellt euch , einen Flug vor der fließt." sagte er dann und sah sich einen Moment um und sah da ein Rinnsal Wasser ." Ihr seht dort es hat eine grade linear wie das Wasser hinab sickert...aber was passiert wenn man dort ein Hindernis einbaut?" meinte er sie fragend.

Aranduriel: sie schaut zu dessen wo er hindeutete und ein Stirn runzeln meint sie dann mit ein nicken und wieder zu ihn blickend "ja ich kann dem folgen" als sie wieder hinschaut "also muss ich innerlich es mir vorstellen es von innen also heraus steuern?" und ihn wieder anblickt "zu den Ort zu den es fließen soll ist das richtig so?

Soran
: er nickt leicht" genau...wie ein Flut den ihr ein wenig steuert." meinte er nur in ruhe " die Bewegung im Geist habt ihr , irgendwann einfach drin .Und ja einfach vorstellen wie sie zum Beispiel durch euren arm zur Hand fließt."


Aranduriel
: sie wurde nun verlegen, räuspert ein Moment und meinte "in Ordnung, ich werde es mir zum nächsten mal vorstellen fließend, nun ........" was ihre Gedanken Waren, schlimm wenn man einige zeit in einer Taverne verbringt....die etwas Unsitte ist und man hier und da was aufgriff "und ihr seid viel Rum gekommen?" ablenkt ruckartig

Soran
: er musste einen kleinen Moment amüsiert schmunzeln als sie Häschen hop spielte und das Thema wechselte." Ja, ich bin einige weiten gelaufen habe einige Länder gesehen und auch andere Welten schon fast welche einige nie gesehen haben oder werden."meinte er zu ihr.


Aranduriel
: "Erfahrung habe ich auch gemacht wen auch nur ein kleiner teil und ich muss zugeben das sie, mich erschreckten bis aufs tiefste meines Blutes" wispernd als sie an das denkt was sie getan hatte und dann schämend zu Boden sah "ich habe sogar eine Mann schuld voll aus Dummheit und Naivität in seinen tot gestoßen ohne es gewollt zu haben. wie lebt man mit so einer schuld in sich " schaut ihn fragend an


Soran
: Er wusste da auch nicht wirklich eine Antwort drauf." böse gesagt ." sagte er dann nur nachdenklich " Muss man es lernen damit umzugehen das man Fehler gemacht hat ." erklärte er " und ich kenne die Umstände nicht was diesen Mann betrifft ." sagte er nur ruhig ." Also kann ich kein Urteil und auch keinen Rat geben versteht ihr?"


Aranduriel
: "ich kann es leider auch nicht, es war nur so beängstigend, er schien wie als wurde er in zwei sein, so als würde erst die gute und dann wenige zeit eines Augenaufschlags eine vollkommen fremde und kaltstellte von ihn sprechen" es war ein Dämon der einst in den Mann drin war, doch woher sollte sie nur dies kennen noch wissen"dennoch aber ich habe naiv gehandelt und habe daraus gelernt nicht jeden direkt zu vertrauen, euch nun ihr seid anders, wäret ihr nicht vertrauenswürdig, würde Herr Elrond euch niemals hier dulden.
"

Soran
: "Herr Elrond und ich kennen uns auch schon eine ganze weile." sagte er dann zu ihr mit einem lächeln." Und nun vertrauen ist gut Vorsicht ist meist besser hohe Herrin." sagte er dann, in einem sehr angenehm leisem und rauen Ton der beruhigend wirken sollte." Fragt Herren Elrond einfach nach mir, er wird euch sicher einige Geschichten erzählen und wahrscheinlich auch etwas entnervt drein blicken das der junge Hitzkopf wieder mal da ist ." ein leichtes grinsen konnte er sich nicht verkneifen.


Aranduriel
: sie schaut zu ihn und wieder kommt ein wenig sorge um ihren blick "
ich glaube dies werde ich nicht tun können zur zeit, vielleicht irgendwann man wen sich alles beruhigt doch zur zeit, nein Herr Elrond hat gerade großen Kummer und sorge zu tragen, und ich glaube meine frage würde eher nun mehr als unpassend seiner jetzigen sorgen sein die vorrangig haben........" und doch musste sie schmunzeln wegen seiner aussage hin und schaut auf "sagt Magnus, würdet ihr gern ein wenig mich begleiten bei einen kleine Spaziergang oder , soll ich euch nun lieber wieder allein lassen" sie war neugierig und doch wollte sie nicht aufdringlich sein den schon lange konnte sie sich nicht mehr mit nicht Elben unterhalten und ihre Neugierde war so kunstvoll gewesen

Soran
: "Ihr seht so was falsch Herrin." sagte er dann"Erinnerungen an alte tage kann einem Mann grade wie Herren Elrond etwas Abwechslung und Frieden bringen und einen Moment den Kummer vergessen lassen versteht ihr? Als Heilerin ist es nicht nur die Aufgabe die wunden außerhalb ein wenig zu mildern." meinte er sachte zwinkernd." Ihr versteht wie ich es meine oder?" ehe er nachdachte "ich begleite euch und eure Cousinen gerne außer sie sind schon vor mir geflüchtet " meinte er sachte scherzend.


Aranduriel
: sie sah ihn an und sah vor sich "nun in Anbetracht dessen so gesehen habe ich es noch nicht" als sie ihre Cousine ansprach "oh ich glaube sie haben nichts "schaut umher und meinte nur leiser wispernd "dagegen...........gen?" und schaut etwas um die ecke als sie feststellen musste das jene sie einfach mir nichts dir nichts im Stich ließen und direkt wurde eine schlagartige Nervosität sahn ihren fingern Sehbar als sie sich dann in das Kleid rein griff am Saum der seitlich ihrer schleppe lang ging und schaut dann etwas perplex zu ihn hin "sie, sie sind einfach fort...." und konnte es selbst kaum fassen, das sie sie einfach bei ihn allein lassen, wie sollte sie sich nun verhalten und was war richtig was war falsch und sie hoffte nun kein Fehler ihrer gesuchten Pfützen zu finden "ich muss mich für ihren verhalten wohl entschuldigen das sie einfach fort gingen ich hoffe ich bringe euch nun mit mir alleine nun nicht in Ärgernis oder gar einen unangemessenen Gefühl hin
"

Soran
: er beobachte sie ihre Körperhaltung ihre Bewegungen dieses nervöse ach Gott nein was niedlich leben und ihre Verstocktheit immer wieder amüsant, er lächelt minimal." Ich sage doch sie sind vor mir geflüchtet ."kam es leicht amüsiert über seine Lippen ." Macht euch keine sorgen.Ich nehme es ihnen nicht übel." er lächelt einen kleinen Moment." Und nein ihr bringt mich nicht in Verlegenheit oder in Ärgernisse . Oder gar ein unangenehmes Gefühl. Ich bin weder gebunden noch scheu ." er lächelte nun wieder etwas spitzbübisch" Nun dann,werte Herrin welchen weg möchtet ihr wählen obgleich des Spazierengehen?"

Aranduriel: Rums .in ihren Kopf kam nur gerade die Abkürzungen oO(O M G) als sie dann schluckt wegen den nicht scheu, nicht gebunden sie erhebt ihre Hand und meint nur "das geht mich auch in keinster weise etwas an ob ihr gebunden oder nicht seid, oder wie dem auch sei" und ein Moment kurz zickig abwinkt als sie tief durchatmet und dann meint mit kurz knapp etwas steif meint "da lang...............bitte" wieder nun Mut, fasse Mut junge Dame, halte Bewahrung, oder wie sagt Vater ein Fuß vor den anderen wie den bitte wen man glaubt das sie vor zittern nun wie Pudding werden

Soran: er musste leise auflachen" ihr habt aber gefragt ob ihr mich in Ärgernisse bringen würdet ich habe nur geantwortet Herrin." sagte er dann charmant und sah sie sich an und musste wirklich lächeln über ihr verhalten , und würde neben ihr her schreiten." Kennt ihr Herren Elrond schon länger?"fragte er sie dann, nach einigen Minuten des Gehens.

Aranduriel: sie schluckte und ein wenig erkennt man eine sehr sachte Rosenrot Farbe, als sie nur ein wenig nickt und weiter schritt "nun ein wenig nur, vielleicht zwei oder gar drei Wochen erst, davor habe ich nur von ihn gehört doch ich bin erst vor kurzen zum ersten mal hier muss ich gestehen und mir gefällt es hier wundervoll, sehr zu meine überraschen. es ist wie ein Paradies, zwar fehlen einen hier die Helden auf weißen Ross die eine Blumen bringen" erschwert seufzt "aber man ist ja anpassungsfähig

Soran
: "Helden." er sah nach vorne." Helden gibt es hier genug , nur wissen diese sich nicht zu präsentieren diese Heuchler auf ihren Rossen und mit ihren Blumen werte Herrin haben meist nicht ein Schlachtfeld gesehen." er hob den Mundwinkel." Wenn ihr mal den Herren Streicher kennen lernt der man ist auf eine Art ein Held weil er keiner sein möchte oder seine Mannen , Herr Elrond selbst ist auch ein Held auf seine Art und weise..aber wisst ihr das Wort Held wird zu schnell benutzt." er bewegte sich ruhig neben ihr her." aber ja,dieser Ort ist wundervoll und schenkt einen Moment jedem einen Frieden.

Aranduriel: räuspert "dies ist es doch was eine Frau misst, doch seht euch um, selbes euch muss es doch aufgefallen sein das manche Frau sich um euch herum nachblickt, ich meine ihr seht es selbst, die kriege kosten vielen den tot, und allein hier erkennt man mehr Frauen als Männer" besorgt und vor sich sah "ich finde mich selbst schon damit ab , das es so ist, schließlich weile ich schon lange hier auf erden, fast gleichend wie die Herrin Arwen" und vor sich sah" es ist nur so schwer, alles wandelt und wird hektischer, kaum ist ruhe da, schon kehrt wieder eine Meldung herein"

Soran
: "Was vermisst eine Frau falsche Helden" fragte er sie mit einem lächeln auf den Lippen ehe dieses schwindet ." ja ich weiß was ihr meint." er sah nach vorne." ja schauen sie sich um nach mir? Hm " ein Kopf schütteln ." Dann sollen sie schauen, ich bin Magnus ich habe meine Pflicht der Magie und der Völker gegenüber ." das soviel hieß wie ich bin und bleibe alleine." Ich wandere nun auch schon einige Jahrzehnte auf dieser Welt und kriege den Wandel auch mit zwar nicht so wie ihr oder Lady Arwen aber nun ich bin nicht blind." er sah seitlich hin ." Und der tot ist immer anwesend und Krieg ist immer gleich es gibt am ende eines Kriegers keinen Gewinner nur Verlierer."meinte er leiser.

Aranduriel: sie seufzte auf und meinte dann wieder mal die Pfütze gefunden zu haben im symbolischen sinne "oh verzeiht nein , da habe ich mich wohl etwas ungeschickt aus gesprochen, ich wollte nun....................ach" sie blieb an einen Felsen stehen setzte sich drauf und leise den Kopf hängen "meine Mutter hatte recht mit einen Mann ein Wort zu führen ist schwerer als ein Kuchen zu backen...................ich scheine immer ungewollt mehr von euch zu erfahren und doch treffe ich immer den falschen Ton noch wirke ich wohl immer wie eine verzweifelt suchende Frau nach einen Mann .......es tut mir leid, vielleicht bin ich doch unerfahren in den dingen wie man eine normale Unterhaltung führt "

Soran
: "so schlimm finde ich das nun nicht ."meinte er und ging einige schritte weiter und sah über die Schulter." Eher niedlich." sagte er dann unverblümt." eure Mutter ist weise gewesen in der Hinsicht aber es ist immer schwer ein Gespräch zu führen und nein ich bin nur ehrlich vielleicht sollte ich mir diese abgewöhnen?"die braue hob sich knapp dann ein zwinkern ehe er sich wieder in Bewegung setzte " Nein verzweifelt wirkt ihr nicht Herrin ,und nur durch Übung kann man das Gespräch auch erlernen bleibt wie ihr seit und versucht nicht euch in eine Schublade zu pressen."



Aranduriel
: "ich bin doch schon in einer" und schaute ihn wehklagend an, dabei warf.......sie die Hände in die Höhe und stand wieder auf und geht einige schritt und wendet sich wieder zu ihn "seht mich doch an, ihr sagt ich sei niedlich, doch was ist dies, was hat dieses Wort zu deuten? ein Kind mag niedlich sein, ein Blume mag schön sein doch welche tiefe Bedeutung haben diese Worte, die ich nicht begreife, erklärt sie mir bitte... "und sah ihn an "und bitte seid ehrlich zu mir, seid offen auch wen es mich in meiner heilen Welt die ich mir selbst einrede zerstören würde.......ich bin erwachsen.....zumal glaubte ich es bis weilen noch
"

Soran
: Er seufzt" Ah ja die Elben Schublade"meinte er dann und blieb stehen und wand sich zu ihr hin und hört ihr zu" nun , sagen wir mal das diese dinge die ihr tut , wie ihr euch gebt und was ihr sagt das ist niedlich das ist positiv gemeint, es ist süß würden andere sagen ."er lächelt" eine Charakter Eigenschaft die Leute zum lächeln oder zum schwärmen bringt ." meinte er dann zu ihr mit einem ruhigen Ton .'" Ein Kind seit ihr nicht nein , das nicht aber dennoch ihr seit niedlich doch."

Aranduriel: "ah das...............ohhh...." und direkt wurde sie wieder ein wenig verlegen "hm, nun nun verstehe ich das etwas mehr was jenes bedeutet, verzeiht ich muss wohl wahrlich nun wie unwissend wirken, ich es ist nur so man lernt vieles doch manches nicht.........oder eher es kam nie dazu...........aber wen ihr so gut darüber was wisst.......was bedeutet es, wen sich......nun wen sie " wurde wieder leicht rot "wen sich die Lippen zweier Menschen nähern und sich dabei berühren und gleich haut wer ein Geheimnis heraus ohne es zu wissen " den sie sah es erst vor kurzen bei wem

Soran
: er blinzelt einen Moment." das nennt sich Kuss." sagte er dann " so was gibt man nur jemanden dem man nahe steht , oder jemanden den man liebt versteht ihr?`"fragte er nach naja, das war die kurze und knappe wie auch ehrliche Erklärung

Aranduriel: sie schaut ihn an, und meint nachdenklich vor sich schauend "dann lieben sich Aragon und Arwen "als sie mit ein mal die Hand vor den Mund schlug und sich wohl nun voll in den Gedanken verrissen sich haushoch verplappert, wen sie beobachtet hatte und es ihr nun Sehbar wieder unangenehm wurde, "tja was sie nun alles in ihrer Freizeit macht war wohl nun fast somit verraten was nicht heißen soll das ich nun beobachte oder so es war mir nur rein zufällig ins Auge gefallen wirklich" sie wollte nun nicht als Spannerin gelten

Soran
: "Also DAS ist kein Geheimnisse hohe Herrin das pfeifen die Spatzen von den Dächern." kam es amüsiert als sie das so sagte und er musste wieder schmunzeln." keine sorge euer kleines Geheimnis welches ihr wisst ist keines."

Aranduriel: sie schaut zu ihn und meinte ausatmet "dann bin ich ja beruhigt nun es kam mir nur so vor den sie zeigen es nur versteckt nicht offen..........wobei hätte ich eine solchen Vater würde es mir nicht da anders gehen" als sie dann Soran nun seitlich ansah und nun druckste sie etwas herum "und..........sagt mal.habt ihr....vielleicht schon`?." sie schaut ihn an, nun es war sittenwidrig vielleicht wagt sie sich nun zu weit voraus aber sie wahr doch so total neugierig

Soran
: er hob den Mundwinkel einen kleinen Moment an ." Ja Herr Elrond ist ein wenig streng das ist wahr dabei will er nur seine Tochter beschützen doch muss er einsehen das der goldene Käfig..."meinte er leiser,"tödlich sein wird für seine geliebte Tochter." er sah einen Moment nachdenklich drein ehe sie dann , zu druckste wurde er aufmerksamer ." mh?" er neigt den Kopf nach links." ja habe ich.," das war nun eine mehrdeutige Antwort.


Aranduriel
: sie schaut ihn überrascht an und meinte dann mit offenen Mund? "und ihr meint alleine zu sein? aber ihr sagtet doch gerade das man dies tut wen man verliebt ist und ihr sagtet doch ihr seid eher alleine................das,,,,,,ihr widerspricht doch nun und wollt mir doch nun ein.............Hasen aufbinden oder wie nennt man das
"

Soran
: er sah sie einen Moment an und sah dann zu Boden." sie ist tot." meinte er nur in einem verdammt ruhigen Ton" ich habe geliebt ich habe mich für sie in Gefahr gebracht sie beschützend wollen aber ich habe versagt ich war 9 Monate verschollen für meine Familie weil ich sie beschützt habe und befreien wollte ihres Fluches wegen ich habe euch keinen , Bären aufgebunden . Man tut dies entweder weil man verliebt ist oder jemanden mag aber ein Kuss ist etwas magisches wichtiges schönes wertvolles diesen sollte man niemals sinnlos verschwenden wie esviele leider tun."


Aranduriel
: ja wo war noch mal der Schlund den sie immer wieder gern aufsucht, wen sie es Wiedermals geschafft hatte ungewollt den schwarzen Peter aus den 1000 Spielkarten zu ziehen? ja genau etwas nördlich von hier was man dann decke und Bett nennt und sich am besten da ewig drunter verkriechen geht und nie wieder was sagt, das ist das beste, sie sah ihn an, senkte den blick und sah vor sich als sie dann auf einmal stumm wie ein Fisch war, erst nach dem er ausgesprochen hatte und man sich fast schon sorgen könnte ob sie ihre Zunge nun verloren habe meinte sie dann "ich glaube ich weiß, warum ich diese Erfahrung bis weilen noch nie getan habe..................ich habe das latent ungewollt meine gegenüber zu treffen, sei es körperlich oder geistlich zu verletzen auf irgendeine Art und weise " als sie zu ihn schaut "entschuldigt, ich glaube ich sollte nicht mehr weiter mit euch sprechen, ich tue euch nicht gut wen mir scheint, ich habe die Gabe der Tollpatschigkeit eines Hobbits geerbt
"

Soran
: er sah einen Moment ,auf und neigt den Kopf nach links." Wesen sterben das ist der lauf der dinge, sie bleiben einem nicht auf ewig erhalten." kam es nur leise von ihm ehe er nur leise seufzt." es ist in Ordnung , ihr seit nur sehr naiv direkt auf eure weise und könnt nichts dafür weil ihr seit wie ihr seit und das ist gut so , ihr seit noch nicht verfälscht oder verbogen , ihr seit einfach ihr." er lächelt schmal." das sind dinge und Sachen die die wenigsten noch schaffen.Sie selbst zu bleiben.Ihr könnt nichts dafür das ihr ein wenig weltfremd seit wenn ihr einiges halt nicht gelernt habt."


Aranduriel
: "toll, nun müsst ihr mich noch drauf hin weisen, sagt doch wie es ist, ich weiß nichts und bin dadurch fast doch wie ein Kind, unerfahren zu sein ist ein dämliches Gefühl das kann ich euch sagen, ich habe mit mein alter noch nicht so was erfahren können, ich bin nicht naiv, nein eher glaube ich bin ich oft zu blind für manche dinge......und zu dumm und auch zu feige und......oh hört mich an, wie ich rede und mich jetzt schon wieder verhalte, nun ehrlich wie soll ich je eine Mann bitte Gewissenhaftigkeit glücklich machen können bei mir muss man ja angst haben ein Kind an zu vertrauen" kommt es schwankend, ach ja, Nervosität machte die Zunge locker und ließ sie einfach frei reden "mag es richtig oder falsch sein zu sein wie man ist? ich weiß nicht, ich mag es wie ich bin und doch habe ich angst, angst dadurch nie anders zu sein, nie verrückte dinge zu tun........versteht ihr was ich damit meine?" vorsichtig frag


Soran
: er hob die braue an als sie anfing zu herbeiquasseln wie ein Wasserfall und ging einige schritte auf sie zu und hob die Hand legt den Finger auf ihre Lippen"sht" kam leise von ihm und deutet dann mit dem Finger an ihren Kopf." das ist wichtig." und deutet dann auf ihrerseits" und das, tut das was ihr für richtig haltet so gewinnt ihrer ein Herz als das was die meisten hier tun , heucheln und starr sein und jaaaa nicht zeigen wie man ist ." kam es dann leise von ihm mit einem sachten schmunzeln." ich verstehe euch und doch ist es gut wie ihr seit."


Aranduriel
: sie folgt den Finger eine Moment gut das er nicht auf die nasse stupste sonst hätte er am ende noch gesehen wie ihre grünen Augen schielend auf die Nasenspitze schauen, als sie da steht, gefahren ließ das er näher kommt, und nicht dabei panisch weg lief, als sie ihn lauscht und ruhig meint
"tja aber..ich bin dümmer als manches Bauersfrau, ich bin über 2000 Jahre alt und weiß kaum die Hälfte von dem zu verstehen was hier zur zeit geschieht, ich höre nur der Frühling erwacht, wisst ihr wie das ist wen man merkt zu glauben alles zu kennen und dann hört man ein Wort und stunden lang bricht man sich den Kopf darüber weg und kein Buch scheint euch da ein Rat zu geben was es Hessit...............ich mag es nur nicht nun aussprechen aber ich glaube es muss noch etwas steigernder es dabei sein als...............wie sagtet ihr küssen?......." und druckt wieder pressend ihre Lippen aufeinander "in Ordnung , ihr habt recht.ich bin naiv "und nickt doch Soran zustimmend seiner aussage von vorhin zu

Soran
: er rollt mit den Augen einen kleinen Moment." es ist egal wie alt man ist und glaubt mir manch Bauernweib hat nicht im Ansatz euren Charme."meinte er nur schultern hebend und dreht sich um und ging ein paar schritte und sah über seine Schulter." Küssen ist wunderschön , und das andere nun ." er musste schelmisch grinsen." Sagen wir mal...das lasst euch von einer Frau erklären wie meiner Schwester Viviane." muhahahahahahahahahahahaha." Und nun das was ein Buch euch geben kann ist wissen doch Erfahrung schreibt das leben nur selbst"


Aranduriel
: sie schaut ihn an, oh oh ihr ahnt böses wen dies nun lieber eine Frau machen sollte, ja man kennt ja die Unterhaltungen von Frauen die nur Hörensagen weiter geben wie schmerzhaftes und der gleichen und sie schluckt und wurde sogar wieder wen sie daran denkt ein wenig blass um die Nase, als sie dann ihn nachblickt "Charme......nun gut das ich weiß welch Bedeutung es haben mag, ich hoffe das es mir weiter hilft......" als sie dann nun ihn beobachtet und wieder wurde sie leicht unsicher "hab ich was falsches gesagt? verzeiht aber ihr wendet mir eure Schulter zu und , ich hoffe es doch nicht wieder was falsch gemacht zu haben "kommt es unsicher von ihr, das er breit dämlich grinst ahnt sie ja nicht zu sehen


Soran
: "hm ah entschuldigt Angewohnheit von mir." er drehte sich noch mal zu ihr hin ." nein habt ihr nicht und hört auf euch ständig zu sorgen.das ihr etwas falsche sagtet ." er schmunzele einen Moment sanft " geht es euch nicht gut ihr
wirkt blass "


Aranduriel
: "ich?" sie ertastete mit den Händen ihre Wangen und meint nur "oh nein mir, es geht danke der nachfrage ich................ach ich musste nur über was nachdenken und so.........das betrifft nur ein indirektes von dem was ihr sagtest nur, ist nicht so wichtig, ich mache mich wohl nur selbst verrückt" hofft sie als sie ihn anschaut "es tut mir leid aber, wie gesagt meine ersten Erfahrungen mit eine Mann waren diese, das er bei meiner Berührung auf einmal zusammen brach und in flammen aufging, nicht überrennend nur eben hatte es was magisches zu tun und, seitdem bin ich mir nicht mehr sicher ob ich noch gut bin für ein Mann, klingt irgendwie wen ich es so nun erzähle wahrlich irrsinnig als sie dann ihn anschaut erschrocken ob ich krank bin?


Soran
: "nein ihr seit gesund" sagte er dann ." und das ihr nun unsicher seit weil irgend jemand allergisch auf eure Berührung reagiert habt ich nehme an es war kein licht Wesen den nur dunkle reagieren auf Lichtpulsen sehr intensiv .. dann müsst ihr euch keine sorgen machen ." meinte er nur in aller ruhe." Erste Erfahrungen müssen nicht au falle Männer zutreffen ihr habt mich auch berührt und ich lebe noch oder? Oder stehe ich in flammen oderbin explodiert?"


Aranduriel
: "iluvatar sei mir gnädig nein, ich hoffe doch nicht das ich euch verletzte "dabei und fast aufsprang und eins schritt erst auf ihn zu machte und doch unsicher die Hand erst erhob und doch wieder auf ihre Brust legte als habe sie leichte Atemnot "darf ich, darf ich es versuchen es zu testen das es nicht nur ein Zufall war sondern wirklich so ist das es nur eine Ausnahme bei dem man war und ich nicht schlechtes in mir habe?
"

Soran
: er hob die braue einen Moment als sie so aufsprang und dann zu ihm eilte und dann dieses atemlose naiv niedliche ...er musste leise lachen." nur zu ."meinte er dann in aller ruhe.

Aranduriel: "gut ich..........ich werde euch nur an der Schulter beruhten nur das ihr es wisst" als es dann, sah wie sie etwas sehr kurz überlegend dann näher kommt und dann meinte "ich beginne nun" kommt es nochmals vorwarnend als sie leise kaum merklich hörbar sagt "bitte keine flammen" wispernd, nur er kann es aber dennoch leicht an den Lippen lesen als sie die Hand nun auf seine Schulter legt, und sacht ihre Hand um diese nun nieder legte so das man sie spüren kann. und sie die Augen zeitgleich zukneift. er kann richtig da zittern an der Hand fühlen den das Erlebnis muss ihr noch tief in den Knochen sitzen

Soran: er nickt nur minimal als sie dann ,das was sie sagte und schmunzelte nochmal und würde auch in aller ruhe stehen bleiben sollte er ? nein die kleine ist schon gebeutelt genug obwohl..die Reaktion ist auch irgendwo süß wenn er sich vorstellt das sie wie ein hb Männchen hoch geht weil er so einen Scherz macht aber nein er ist "brav" ." Seht ihr? alles in Ordnung ." meinte er ruhig sagend.

Aranduriel
: "wirklich alles in Ordnung?" sie frag weil sie traut sich Sehbar nicht die Augen zu öffnen "ihr erzählt das nun nicht so?" kommt es dann vorsichtig fragend, ehe sie nun ein Auge öffnet und keine flammen erkennt als sie dann beide nun aufschlug und dann ihn anschaut und mit der Hand leicht auf der Schulter drückt und dann jene weg zieht sehr vorsichtig als ein hörbares aufsetzen kam "wahrlich ihr brennt nicht
"

Soran
: "nein ich brenne nicht ich explodiere nicht ich löse mich nicht in Luft auf."meinte er dann zu ihr mit einem sachten schmunzeln und zwinkert lieb." Nicht alles was einem passiert wiederholt sich ,damals hatte ihr einfach Pech gehabt."


Aranduriel
: sie schaut ihn an, Sehbar wurde sie auf einmal erleichternder im Gesicht "ja das war wohl wahrlich nur ein dummer Zufall gewesen, ich war wohl doch zur falschen zeit am falschen Ort" als sie dann mit ein räuspern ein schritt wieder zurück weicht den man will ja nicht wirken als rücke man ihn auf die pelle" nun wäre mir doch aber nach eine Elfenwein um ehrlich zu sein nach den aufregenden Erlebnis"


2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2014
Nach oben Nach unten
 
Herr der Ringe - ein süsses Erlebnis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Drachenreiter Rpg
» Herr der Ringe
» Herr der Ringe - Die Gefährten
» Im Wald
» Die Felsenhöhlen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Silmanore - Das Land des Lichtes :: Klatsch, Tratsch und mehr... :: Cosplaystorys und mehr-
Gehe zu: