Gäste haben ein Einblick in das Forum, zum Kommentieren jedoch müsst ihr euch schon anmelden erbittend
 
StartseiteFAQAnmeldenNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Grenzwege Silmanóre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Namehrauka
König
König
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 35
Ort : Koblenz
Points : 26
Reputation : 0
Anmeldedatum : 01.10.07

BeitragThema: Grenzwege Silmanóre   Sa Mai 23, 2015 10:13 pm

Celefinnel war geradewegs mit Tinnuviel nun auf den letzen halbes Tagesmarsch noch von den Grenzlanden entfernt gewesen, als sie in der Ferne ein kurzen Moment Lichtschimmer erblickten, der wie ein funkelnder Glühbirnchen zu beiden hingefolgt kam. Celefinnel sah mit erstaunen zu den verängstigten irrlicht, das Tinuviel wispernd eine Nachricht überbrachte, als Celefinnel sie sehr irritiert anblickte.
"Gibt es Probleme?"

Frug er sie, da er anhang ihres gesichtes sehen konnte das diese Nachricht wohl etwas unglaubliches ihr uberreichte.


2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2014
Nach oben Nach unten
Tinuviel Gilbrennil

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 30
Ort : Lutherstadt Wittenberg
Points : 2
Reputation : 0
Anmeldedatum : 19.04.15

BeitragThema: Re: Grenzwege Silmanóre   Di Mai 26, 2015 1:07 pm

Sie hatte es die ganze Zeit, jenes seltsames Gefühl inne wohnend in ihre Brust, deshalb wohl, hatte sie auch den ganzen Marsch über geschwiegen, doch ihre Befürchtungen sollten sich bald bewahrheiten. Jetzt aber, war sie froh darüber, ihre Vergangenheit ruhen lassen zu können, um mit jenen in eine Heimat zu kehren, wessen Herz sie geschenkt hatte. Ihre Schritte glitten dies einer stolzen und doch zerbrechlichen Wesen, als sie nun inne hielt und sich umblickte. Die hellen Hände waren vor ihrem Körper verschränkt und als jenes Irrlicht heran kam, ihr diese Worte zuflüsterte erstreckte sie eine Hand zu jenen, als ob sie dieses Beruhigen wollte. Das Licht würde nun wieder ihre Wege gehen und Tinuviel trat nun an Celefinnel heran. Sanft bettete sich eine Hand an seine Wange und ihre Worte sind stets dies eines Flüstern. Nicht weiter kann ich mit dir dem Pfade folgen mein Geliebter sprach sie nun mit schweren Herzens und Wissend, dass Celefinnel es aber verstehenwürde. Dieses kostbare kleine Irrlicht trug mir Kunde, dass jemand noch hier verweilt. Kunde von einer Elbin wessen mich seid Jahren begleitet hatte und nach mir sucht. Man sah die Bitte in ihren Augen und die Hände legten sich in der seine. Es ist meine Pflicht und Aufgabe ihre Bitte nach zu kommen. So reise vor mein Silberstern und ich, werde dir des späteren folgen.


Man verliert niemals seine Stärke,
manchmal vergisst man nur,
dass man sie hat.

Nach oben Nach unten
http://madame-fin.deviantart.com/
 
Grenzwege Silmanóre
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Silmanore - Das Land des Lichtes :: Silmanore-
Gehe zu: